Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Vater-Sohn-Tour der besonderen Art

ce. Landkreis. Um auf die besondere Lebenssituation von Eltern mit behinderten Kindern und auf Pflegemissstände aufmerksam zu machen, wandert der Hamburger Fotograf Arnold Schnittger mit seinem im Rollstuhl sitzenden Sohn Nico seit 19. Juli und voraussichtlich noch bis 11. September von Flensburg bis zum Bodensee. Im Landkreis Harburg macht das Duo am Montag, 29. Juli, um 15 Uhr Station im Hittfelder Rathaus und im 16 Uhr Uhr in der Eisdiele an der Hittfelder Kirche. Am Dienstag, 30. Juli, geht die Etappe um 10 Uhr vom Hittfelder Rathaus weiter nach Winsen, wo Schnittger und sein Sohn gegen 13 Uhr auf dem Kirchenvorplatz ankommen wollen. Mitläufer sind auf der nach dem Lied "Inwendig warm" von Konstantin Wecker benannten Tour gerne gesehen. - Infos unter www.inwendig-warm.de.