Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Viel los in Jesteburg

bs. Jesteburg/Bendestorf. "Der erste Insel Flohmarkt war ein voller Erfolg. Viele Jesteburger haben sogar Parallenen zum Dorffest gezogen", freute sich jetzt Organisator Ole Bernatzki vom Ambulanten Haus Pflegedienst.
Zusammen mit Kerstin Soares (Mokkasin Café), Hauke Gilbert (Die Drogerie) und Nicole Gottweis von der Weiberei hatte der Unternehmer einen Flohmarkt der besonderen Art auf die Beine gestellt: Auf einer Verkehrsinsel inmitten der Jesteburger Innenstadt reihten sich dabei mehr als 60 Stände mit Gebrauchtwaren aller Art aneinander. Kaffee, Kuchen und Herzhaftes taten vergangenes Wochenende ihr übriges dazu und lockten in Kombination mit der außergewöhnlichen Umgebung unzählige Besucher an. "Lediglich der Regen zwang uns, die Stände etwas früher als geplant abzubauen" so Ole Bernatzki. "Aber wir freuen uns jetzt schon auf das kommende Jahr, denn der erste Insel-Flohmarkt wird definitiv nicht der letzte gewesen sein."
Auch einen Ort weiter ließ man sich die gute Stimmung vom schlechten Wetter nicht verderben: Hier feierten hunderte Bendestorfer ihr beliebtes Dorffest, das mit Fahrzeugschau, Feuerwerk, Ballettvorführungen, Ponyreiten und vielem mehr ein abwechslungsreiches Programm für Jedermann bot. Am Sonntag wurde das umfangreiche Wochenend-Programm mit dem zehnjährige Jubiläum der ARENA wind sportswear komplementiert. Hier sorgten spannende Fußball-Spiele, viel Musik und gutes Essen für einen würdigen Abschluß vom Fest-Wochenende.