Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Vorbilder ausgezeichnet

Bürgermeister André Wiese (hinten v. li.), Polizeichef Uwe Lehne und Jugendpfleger Ralf Macke zeichneten (v. v. li.) Felix Siggel, Nina Kubbe, Kim Schimanski und Michelle Sitko aus
thl. Winsen. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde wurden am Freitag im "Hotel am Schlossplatz" in Winsen vier Jugendliche im Rahmen des Präventionsprojektes "Do the right Thing" für ihr vorbildliches Verhalten ausgezeichnet. Die Preisträger sind:
- Michelle Sitko (15), sie hat zweimal einen Mini-Volkslauf in ihrem Wohngebiet organisiert
- Felix Siggel (16), er engagiert sich in der Handballabteilung des MTV Luhdorf/Roydorf, spielt dort in einer Mannschaft und trainiert seit Jahren den Nachwuchs
- Nina Kubbe (18) hat den Schulsanitätsdienst am Winsener Gymnasium mit aufgebaut und lange Zeit geleitet
- Kim Schimanski (17) ist die gute Seele (Trainerin) beim Kindertanzen beim MTV Rottorf und engagiert sich zudem in der Jugendfeuerwehr