Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Weihnachten und Mittelalter

bs. Winsen. Der wegen des Orkantiefs "Xaver" einen Tag später eröffnete Winsener Weihnachtsmarkt hatte in diesem Jahr viele Neuigkeiten für seine zahlreichen Besucher im Gepäck. So wurde das Gelände auf dem Schloßplatz und im Gefägnishof um einen zusätzlichen Mittelaltermarkt der Marktvagabunden ergänzt. Neben Weihnachtsbuden, einem Kinderkarussell Kunsthandwerk aus Wolle, Holz und Wachs, Glühwein und Bratwurst konnten so auch "Zyklopenspieße" und "Brotteig-Suppe" genossen werden. Daneben sorgte ein buntes Programm aus Musik, Tanz, Spiel und Spaß für Unterhaltung: So entzückten beispielsweise die kleinen "Tanzmäuse" der örtlichen Tanzschule Erdlej mit ihrer weihnachtlichen Tanzeinlage auf der großen Schloßplatz-Bühne.