Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Weiterhin Herbstaufschwung auf dem Arbeitsmarkt

ce. Landkreis. Der Herbstaufschwung auf dem Arbeitsmarkt dauert an: Im Oktober sank die Zahl der Erwerbslosen deutschlandweit auf 2,649 Millionen Männer und Frauen. Laut der Bundesagentur für Arbeit (BA) in Nürnberg ist dies die niedrigste Zahl seit 24 Jahren. Im September waren es noch 59.000 Arbeitslose mehr gewesen und im Oktober 2014 sogar 83.000 mehr. Die Arbeitslosenquote sank von 6,2 auf glatte sechs Prozent. "Das kräftige Wachstum der Beschäftigung ist ungebrochen", so BA-Chef Frank-Jürgen Weise.
Im Einzugsbereich der Arbeitsagentur Lüneburg-Uelzen setzte sich der positive Bundestrend nur bedingt fort. Bei der Buchholzer Agentur waren Ende Oktober 3.340 Arbeitslose registriert - 120 weniger als im September (Oktober 2014: 3.745). Die Quote ging von 4,1 auf vier Prozent herunter, während die vakanten Stellen von 202 auf 314 Jobs anstiegen. Mit 2.098 Männern und Frauen ohne Arbeit wurden bei der Winsener Agentur 24 Erwerbslose mehr gemeldet als im Vormonat (Oktober 2014: 2.075).