Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Wieder mehr Arbeitslose in Deutschland - Bundestrend setzt sich teilweise im Landkreis Harburg fort

ce. Landkreis. Auch im Dezember ist die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland weiter angestiegen. Laut der Bundesagentur für Arbeit (BA) in Nürnberg gab es Ende des Monats insgesamt 2,873 Millionen Erwerbslose - 67.000 mehr als im November und 33.000 mehr als im Dezember 2012. Die Arbeitslosenquote ging von 6,5 auf 6,7 Prozent hoch. BA-Chef Frank-Jürgen Weise erklärte, der Anstieg sei "jahreszeitlich üblich".
Im Einzugsbereich der Winsener Zweigstelle der Arbeitsagentur Lüneburg-Uelzen setzte sich der Bundestrend fort. Hier waren Ende Dezember 2.252 Arbeitslose gemeldet (November: 2.180; Dezember 2012: 2.200). Die Quote wuchs um 0,2 auf fünf Prozent an, die Zahl der vakanten Stellen erhöhte sich um 13 auf insgesamt 79.
Bei der Buchholzer Agentur verringerte sich die Zahl der registrierten Männer und Frauen ohne Jobs von 3.808 auf zuletzt 3.797 (Dezember 2012: 3.829). Die Quote stagnierte bei 4,5 Prozent. Die freien Jobs reduzierten sich derweil von 160 auf 221.