Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Wieder weniger Arbeitslose im November

ce. Landkreis. Die Zahl der Erwerbslosen ist im November in Deutschland weiter zurückgegangen. Ende des Monats waren insgesamt 2,633 Millionen Menschen auf der Suche nach einem neuen Job - 16.000 weniger als im Oktober und sogar 84.000 weniger als im November 2014. Die Arbeitslosenquote stagnierte bei sechs Prozent. Diese Zahlen gab jetzt die Bundesagentur für Arbeit (BA) in Nürnberg bekannt. "Damit hat sich der Arbeitsmarkt auch in diesem Monat gut entwickelt", so BA-Chef Frank-Jürgen Weise. Die Erwerbstätigkeit habe deutlich zugenommen.
Im Landkreis Harburg setzte sich der positive Bundestrend - zum Teil allerdings eher verhalten - fort. Die Zahl der bei der Winsener Arbeitsagentur gemeldeten Männer und Frauen ohne Job sank im November lediglich um eine Person auf 2.097Arbeitslose (November 2014: 2.069). Die Quote blieb unverändert bei 4,5 Prozent, während die Zahl der offenen Stellen von 110 im Oktober auf 139 im November anstieg.
Bei der Buchholzer Agentur waren Ende November 3.334 Arbeitslose registriert - 106 weniger als im Oktober und 333 weniger als im November 2014. Rückgänge gab es bei der Quote (von vier auf 3,8 Prozent) und bei den vakanten Stellen (von 314 auf 187).