Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Winsener Sozialverbands-Ortsverband feierte 70-jährigen Bestehen

ce. Winsen. Mit Kaffee, Kuchen sowie bunter Unterhaltung durch Musiker Manfred Mennerich feierte der Ortsverband Winsen im Sozialverband Deutschland (SoVD) jetzt sein 70-jährige Bestehen. Der SoVD selbst blickt bereits auf 100 engagierte Jahre zurück. Ortsverbandsvorsitzender Rolf Andersson erinnerte an die Gründungsversammlung, die 1947 in der Nordertorstraße bei Schuster Watermann stattfand. Watermanns Enkelin musste daher seinerzeit ihr Kinderzimmer räumen. Für Rolf Andersson war es eine große Ehre, mit dem 93-jährigen Alfred Harms, der zusammen mit seiner Frau kam, eines der Gründungsmitglieder begrüßen zu dürfen. Ein weiterer Gründervater, Karl Weselmann (97) konnte nicht teilnehmen.
Im Laufe der 70 Jahre ist die Mitgliederzahl auf fast 1.100 Männer und Frauen gestiegen. Der Winsener SoVD-Ortsverband ist somit der größte im Kreis Harburg. "Trotz der vielen Mitglieder hat der Vorstand Nachwuchssorgen. Es werden dringend Leute gesucht, die bereit sind, bei den interessanten und wichtigen Aufgaben im Vorstand mitzuarbeiten", hob Andersson hervor. Wer sich einbringen möchte, meldet sich unter Tel. 04171 - 73464 bei ihm.