Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Winsener Stadtjugendpflege feierte gelungenen Frühlingsball

Freude über den Erfolg: Veranstalter und Gäste des Frühlingsballs (Foto: Stadtjugendpflege Winsen)
ce. Winsen. Ein voller Erfolg war der Frühlingsball, den die Stadtjugendpflege Winsen kürzlich im Rahmen ihrer alkohol- und nikotinfreien Disco-Eventreihe "First Floor" im Jugendzentrum "Egon's" veranstaltete. Das jugendliche Organisationsteam unter der Leitung von Jana Wachsmann begrüßte auf dem extra ausgerollten roten Teppich viele schick gekleidete Jungen und Mädchen zwischen zehn und 15 Jahren.
Ein Highlight war die Wahl des Ballkönigs und der -königin 2018. Dabei bewerteten die Jugendlichen gegenseitig ihr Erscheinungsbild und ihr Verhalten. In jedem Fall einzuhalten war der Dresscode des Abends - schicke Anzüge und Krawatten bzw. Kleidchen und Perlenketten. "Richtig gut sahen die Jugendlichen aus. Dass sie sich so rausputzen, zeigt, wie wichtig ihnen die Gelegenheit ist, sich auch mal von ihrer Schokoladenseite zeigen zu können", freut sich Jana Wachsmann.
"Wir finden es klasse, wie unser Konzept auch finanziell aus den Entscheidungsetagen des Winsener Rathauses unterstützt wird", lobt Jugendpflege-Mitarbeiter Daniel Schaudienst das Engament der Stadt. "Der Aufwand für so eine Veranstaltung ist natürlich nicht günstig."
Die nächsten "First Floor"-Veranstaltungen finden an den Freitagen 4. Mai (Motto "Black and White") und 1. Juni ("Summer Festival") statt. Infos unter www.egons-winsen.de sowie bei Instagram und Facebook unter "Jugendzentrum Egons".