Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

"Wir rocken die Marienbühne": Kooperation wird fortgesetzt

Superintendent Christian Berndt, Norbert Beins (Konzerte in Winsen), Alexander Uschkoreit (Old Table), Dr. Andreas Biller (Lions-Club), Mario Frick (Round Table), Kurt Schwerdtfeger (Rotary-Club), Petra Golly und Dieter Kindler (beide Konzerte in Winsen)
bs. Winsen. Die letzten Jahre haben sie bereits höchst erfolgreich das Winsener Stadtfest gerockt und mit dem Erlös der Konzert-Veranstaltung örtliche Projekte gefördert.
Eine Fortsetzung des Projektes "Wir rocken die Marienbühne!" lag damit für die Winsener Serviceclubs Lions-Club, Old -und Round Table 165 Winsen, Rotary-Club sowie für den Verein Konzerte in Winsen und die Kirchengemeinde St. Marien Winsen auch in diesem Jahr wieder mehr als nahe. Und so freuen sich alle Beteiligten erneut der fünftägigen Veranstaltung, die in diesem Jahr vom 24. bis 28. Mai stattfindet, wieder ihre ganz besondere Note zu verleihen. "Wir bündeln in alt bekannter Manier die Kräfte der Clubs und nutzen diese, um Gutes zu tun", erklärt dazu Dieter Kindler von Konzerte in Winsen am vergangenen Donnerstag in einem Pressegespräch. "Der Erlös der Veranstaltung wird natürlich wieder gespendet und einem Kinderhilfsprojekt zu Gute kommen" ergänzt Petra Golly, ebenfalls Konzerte in Winsen.
Mit dabei sein auf dem Platz zwischen dem Gotteshaus und der Superintendentur werden unter anderen Sternenstaub, Dieter und Olaf, Boom Drives Crazy, Les Amis und Handmade Rocking Blues.
Gesponsert werden die Konzerte von Schröder Immobilien, Fisch Köhler, dem Malereibetrieb Hans Heinrich Harms, der Bäckerei Soetebier, Reifen-Laudahn, Blumen Brunke, der Zimmerei Bardowicks, Mückengittermacher Maack, Wolperding Automobile, Horst-Helmut Beecken, Armbrust, der Kanzlei im Südertor und Feldbinder Spezialwerkzeuge.
• Das Programmheft zum Stadtfestprogramm auf der Marienbühne gibt es unter www.konzerteinwinsen.de