Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Zahl der Ausleihen ist gestiegen

thl. Winsen. Lesen ist im Zeitalter elektronischer Medien nach wie vor angesagt: Die Stadtbücherei Winsen hat im vergangenen Jahr genau 93.517 Mal Printmedien verliehen, das sind knapp 2.000 Ausleihen weniger als im Vorjahr. Den Verlust machen aber die Ausleihen virtueller Medien mehr als wett: Während im Vorjahr 6.776 eBooks ausgeliehen wurden, waren es 2014 mit 11.465 Exemplaren fast doppelt so viele.
Dazu beigetragen hat sicherlich auch der besondere Service: Bibliotheksnutzer können sich die gewünschten Medien nicht nur im historischen Marstall ausleihen, sondern auch online über den Verbund Niedersächsischer Bibliotheken mit 24 Stunden-Service (NBib24) ganz einfach herunterladen.