Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Züchter aus Winsen und der Elbmarsch erfolgreich bei Fohlenschau

ce. Winsen/Elbmarsch. Insgesamt 40 überragende Vierbeiner präsentierten die Züchter den Wertungsrichtern bei der jüngsten gemeinsamen Fohlenschau der Pferdezuchtvereine Winsen und Artlenburger Elbmarsch in Hohnstorf. Auch Teilnehmer aus dem Landkreis Harburg waren erfolgreich. So kam in der Abteilung der Stutfohlen auf den 2. Platz ein braunes Fohlen vom Hengst "High Five U.S." und der Mutter aus der Linie von "Ampere/Rubin Royal" aus der Zucht und dem Besitz von Carsten Gebers aus Winsen.
Bei den Hengstfohlen siegte ein Rappfohlen (Vater "Viscount", Mutter aus der Linie "Donnerhall/Bolero"), dessen Züchter und Besitzer Christiane und Herbert Vick aus Tespe sind. Auf dem 2. Platz landete hier ein Fohlen (Vater "Dante Veltino", Mutter aus der Linie "Crazy Classic/Werther"), das von seinem Besitzer Peter Rieckmann aus Winsen gezüchtet wurde.