Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Zuschüsse von Milder Stiftung

ce. Winsen. Die finanzielle Unterstützung kranker, alter und pflegebedürftiger Menschen sowie die Unterstützung von Einrichtungen oder Verbänden der Kranken- und Altenfürsorge hat sich die seit fast 250 Jahren bestehende Winsener Milde Stiftung St. Georg auf die Fahnen geschrieben. Rund 25.000 Euro stehen für diese Zwecke jährlich als Stiftungsertrag zur Verfügung. Anträge auf Zuwendungen können jetzt gestellt werden. Voraussetzung für den Erhalt ist, dass andere Kostenträger für den jeweiligen Bedarf nicht zur Zahlung verpflichtet sind und die Unterstützung im sogenannten Altkreis Winsen eingesetzt wird. Zu diesem gehören die Samtgemeinden Elbmarsch, Hanstedt und Salzhausen, die Stadt Winsen, die Gemeinde Stelle, Teile der Samtgemeinden Amelinghausen und Bardowick sowie Kirchwerder in Hamburg. Sitz der Stiftung ist das Winsener Kreishaus. - Anträge auf Zuschüsse können geschickt werden an Milde Stiftung St. Georg, Stiftungsvorstand Björn Alex, Schlossplatz 6 (Kreisverwaltung), 21423 Winsen/Luhe. Fragen zur Antragstellung beantwortet Björn Alex unter Tel. 04171 - 693183.