Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Feuerwehr soll an den Ortseingang

Hier soll das Feuerwehrhaus gebaut werden
thl. Winsen. Das neue Gerätehaus für die Bahlburger Feuerwehr soll am Ortseingang aus Richtung Pattensen kommend entstehen. Dafür votiert zumindest die Stadtverwaltung. Das letzte Wort in dieser Sache hat am heutigen Mittwoch, 22. April, der Verwaltungsausschuss.
Die Verwaltung stützt ihr Ansinnen auf eine von ihr erstellte Kostenrechnung. Dabei wurden der von der Wehr favorisierte Standort am Ortseingang sowie ein von der Politik ins Spiel gebrachte Areal neben dem Dörpshus verglichen. Das Ergebnis: Der Bau am Ortseingang kostet der Stadt unterm Strich rund 10.000 Euro weniger.
Der Haken: Die Politik müsste für den Bereich einen Bebauungsplan aufstellen, denn der Grundeigentümer will - wie das WOCHENBLATT aus gewöhnlich gut unterrichteter Quelle erfuhr - das insgesamt gut zwei Hektar große Areal nur veräußern, wenn neben dem Feuerwehrhaus noch Wohnbebauung genehmigt wird. Diese Flächen sollen später zum Teil vom Eigentümer, aber auch von der Stadt vermarktet werden.