Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Fraktionszwang in der CDU?!

thl. Winsen. In der CDU herrscht offenbar das, was es in der Politik eigentlich gar nicht geben dürfte - der Fraktionszwang. Bestes Indiz dafür ist die Wahl des zweiten Vize-Bürgermeisters bei der Ratssitzung gewesen. Nachdem sich im ersten Wahlgang offensichtlich drei Christdemokraten der Stimme enthalten hatten, beantragte CDU-Fraktionschef André Bock eine kurze Sitzungsunterbrechung und verschwand mit seinen Leuten für zwei Minuten im Nebenraum. Was dort besprochen wurde, kann man nur spekulieren. Fakt ist aber, dass im nächsten Wahlgang alle Christdemokraten für Wilfried Rieck (Winsener Liste) stimmten.