Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

"Ich habe mich sehr gut eingelebt"

Uwe Gundlach (Foto: thl)

Uwe Gundlach ist neuer Bauamtsleiter und Verwaltungs-Vertreter vom Bürgermeister

thl. Stelle. Uwe Gundlach ist der neue zweite starke Mann im Steller Rathaus. Bereits zum 1. November hat der 47-Jährige seinen Posten als Bauamtsleiter und Verwaltungsvertreter von Bürgermeister Robert Isernhagen angetreten. Jetzt kann er ein erstes Resümee ziehen. "Es war für mich eine Herausforderung, vor allem, weil die gerade die Haushaltsberatungen anliefen und viele Projekte in der Gemeinde umgesetzt werden sollen", so Gundlach, der sich "sehr gut eingelebt" hat.
Uwe Gundlach stammt ursprünglich aus dem Landkreis Celle und war von 2000 bis 2015 Bauamtsleiter in Bienenbüttel (Landkreis Uelzen). 2007 verlegte Gundlach aus privaten Gründen seinen Wohnsitz in die Gemeinde Rosengarten. Um den Arbeitsweg zu verkürzen, wechselte er schließlich in das Rathaus nach Neu Wulmstorf und übernahm den Fachdienst Sport und Immobilien. "Als ich hörte, dass in Stelle der Posten in meinem alten Wirkungsbereich frei wird, habe ich mich beworben", so Gundlach.
In seiner Freizeit fährt der Verwaltungsangestellte gerne mit seinem Motorrad und unternimmt Ausflugsfahrten. Zudem engagiert sich Uwe Gundlach im Dorfgemeinschaftsverein seines Wohnortes Emsen/Langenrehm und ist aktiver Kleinkaliber-Schieß-Sportler.