Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Keine Erhöhung der Sitzzahlen?

thl. Winsen. Die Stadtverwaltung ist augenscheinlich gegen eine Aufstockung des Aufsichtsrates der City Marketing. Das wird aus einer Vorlage deutlich, die sie aufgrund eines entsprechenden Antrages der Freien Winsener erstellt hat. Dort heißt es: Derzeit haben sowohl Stadt als auch Kaufmannschaft jeweils fünf Sitze in dem Gremium. Wolle man jetzt jeder Fraktion und Gruppe einen Sitz einräumen, müsste die Sitzzahl jeder Seite auf zehn erhöht werden. Hinzu kämen Vertreter für jedes Mitglied. Zudem müsse der Gesellschaftsvertrag geändert werden. Übersetzt: Ein Aufblähung des Aufsichtsrates ist nicht gewollt.