Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Kreisverwaltung informiert über Sachstand zum Thema Heidewasserförderung

Wann? 09.06.2016 13:00 Uhr

Wo? Kreishaus , Schloßplatz 6, 21423 Winsen (Luhe) DE
Winsen (Luhe): Kreishaus | bim. Winsen. Über den aktuellen Stand zum Antrag der Hamburger Wasserwerke (HWW) auf Förderung von Grundwasser in der Nordheide informiert die Kreisverwaltung den Kreis-Umweltausschuss am Donnerstag, 9. Juni, um 13 Uhr im Winsener Kreishaus (Gebäude B-013). In einer offenen Debatte sollen die bis April eingegangenen Einwendungen und Stellungnahmen von Fachbehörden, Vereinigungen und Verbänden sowie den Trägern öffentlicher Belange erörtert werden.
„Es werden noch keine Beschlüsse gefasst, sondern wir informieren die Kreistagsmitglieder umfassend mit einer Gegenüberstellung der Sachargumente über den aktuellen Stand des Verfahrens und werden eine Empfehlung geben, wie aus fachlicher Sicht mit den Einwendungen und Stellungnahmen umgegangen werden sollte“, erläutert Kreisrätin Monika Scherf. „Ich erwarte eine offene und sachliche Debatte mit der Politik, deren Argumente und Erwägungen wir in unsere Entscheidung über den Antrag aufnehmen werden.“
Der weitere Zeitplan für das Antragsverfahren sieht vor, dass sich die politischen Gremien - beginnend mit der nächsten Fachausschusssitzung am 14. September - mit dem Entscheidungsvorschlag zu befassen.