Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Mit dem Hammer in der Hand durch die Wand

Innenminister Uwe Schünemann
thl. Lüneburg. Mit einem schweren Vorschlaghammer hat Niedersachsens Innenminister Uwe Schünemann (CDU) am Donnerstag im Haus der Polizeidirektion Lüneburg symbolisch eine Wand eingeschlagen und damit den Baubeginn der rund 5,9 Mio. teuren Kooperativen Leitstelle "eingeläutet". Ab 2015 sollen alle Polizeinotrufe aus acht Landkreisen , darunter auch die Kreise Harburg und Stade, in Lüneburg auflaufen.