Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Neues aus dem Winsener Verwaltungsausschuss

ce. Winsen. Die Preisträger, die Anfang nächsten Jahres für ihr ehrenamtliches Engagement mit dem Luhekiesel und dem Junior-Kiesel ausgezeichnet werden sollen, wählte der Verwaltungsausschuss (VA) der Stadt Winsen in seiner jüngsten Sitzung gemeinsam mit dem Kulturausschuss aus. Der Luhekiesel wird am 22. Februar, der Junior-Kiesel am 30. Januar verliehen.
- Mit Ulrich Thurow bestimmte der VA den derzeitigen Vertreter der Stadt Winsen im Kreisseniorenbeirat auch für dessen neue, dreijährige Amtszeit. Die Amtsperiode des jetzigen Beirates läuft Ende dieses Jahres aus.
- Die Landschaftsarbeiten im Baugebiet Habichtshorst vergab der VA an die Firma Franz Darger Garten- und Landschaftsbau aus Rullstorf (Landkreis Lüneburg). Kosten der Maßnahmen: rund 133.000 Euro. Das Unternehmen gab laut der Stadtverwaltung das wirtschaftlichste Angebot für die Begrünung ab. Sie erfolgt auf einer Parkanlage mit Wegen im südlich gelegenen Grüngürtel sowie um eine Straßenraumbegrünung mit Bäumen und Ansaaten. Für die Unterhaltungsreinigung der Schule im Borsteler Grund ist künftig die Braunschweiger Firma Clamex Gebäudereinigung GmbH verantwortlich.