Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Stadtrat machte kurzen Prozess

thl. Winsen. Weniger als 45 Minuten benötigte der Winsener Stadtrat am Montagabend für seine Sitzung. Dabei wurden folgende Entscheidungen beschlossen:
• Die Annahme von Spenden in Höhe von 2.500 Euro für die Jugendfeuerwehren der Stadt Winsen sowie einer Spende in Höhe von 2.155 Euro für die Feuerwehr Sangenstedt.
• Die Wahl von Christa Glang als Schiedsperson für den Bereich Winsen I sowie von Otto Melchert als deren Vertreter.
• Den Gesamtabschluss 2015 mit einem Überschuss von rund 8,1 Millionen Euro mit Entlastung des Bürgermeisters.
• Die Förderrichtlinien für private Antragsteller innerhalb des Sanierungsgebietes Innenstadt im Rahmen des Programms "Winsen 2030".