Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Wer will das Stadtfest ausrichten?

Bewerber können sich bei Matthias Wiegleb melden
thl. Winsen. Jetzt hat die Stadt den Salat! Die Firma MOB-Events, die in den vergangenen zwei Jahren das Winsener Stadtfest ausgerichtet hat, steht im kommenden Jahr als Veranstalter definitiv nicht mehr zur Verfügung. Das teilt die Stadt in einer Presseerklärung mit.
"Trotz dieses bedauerlichen Rückzuges soll aber auch im Jahr 2014 und danach nicht mit der Stadtfest-Tradition gebrochen werden", sagt Matthias Wiegleb, Verantwortlicher für das Stadtmarketing. Deswegen suche man jetzt einen Veranstalter, der Willens und in der Lage sei, das große Event über das Himmelfahrtswochenende zu organisieren und abzuwickeln. Wiegleb: "Wer sich das zutraut und die nötigen Voraussetzungen dafür mitbringt, kann sich ab sofort bei mir bewerben. Eile ist dabei allerdings geboten. Denn wenn es 2014 ein Stadtfest geben soll, müssen die Planungen und Vorbereitungen zügig beginnen."
Wie das WOCHENBLATT aus gut unterrichteten Kreisen erfuhr, hat sich bereits ein potentieller Veranstalter im Rathaus beworben. In der Verwaltung soll davon allerdings wenig angetan sein. Man wolle erstmal gucken, wer sich noch findet, heißt es aus dem Rathaus.
Mehr Infos bei Matthias Wiegleb unter Tel. 04171 - 6064010 oder wiegleb@stadt-winsen.de.