Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Wieder wurden Plakate der AfD in Winsen zerstört

bim/nw. Winsen. Die nächtliche Zerstörung von AfD-Plakaten setzt sich unvermindert fort. Nachdem von Dienstag auf Mittwoch fast alle Plakate in ganz Winsen zerstört worden sind (das WOCHENBLATT berichtete), hat die Partei am Mittwochabend 22 neue Plakate in der Winsener Fußgängerzone aufgehängt. Bereits Donnerstagmorgen hing kein einziges dieser Plakate mehr. "Dies ist leider ein systematischer Angriff auf den fairen Wettbewerb der Parteien bei einer demokratischen Wahl", so Bernd Lucke, der Chef der "Alternative für Deutschland".

Lesen Sie auch www.kreiszeitung-wochenblatt.de/winsen/politik/80-afd-wahlplakatesystematisch-zerstoert-d36675.html