Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

"Wir klären Herrn Bock gerne auf"

Dietmar Holz (re.) ist sauer auf André Bock
thl. Pattensen. "Was André Bock zeugt von seinem Desinteresse an den Nöten und Sorgen der Bürger. Das ist ein großes Ärgernis", sagt Dietmar Holz. Vorsitzender des Forums Pro Lebensqualität Pattensen.
Die Interessengemeinschaft (IG) ist auf Zinne. In einem offenen Brief hatten sie dem CDU-Landtagsabgeordenten André Bock an den Pranger gestellt, weil er es innerhalb von fünf Monaten nicht geschafft habe, auf einen anderen offenen Brief zu antworten. Bock hatte darauf argumentiert, dass es bei dem in dem Schreiben von der IG aufgeworfenen Thema Ortsumfahrung keine neuen Erkenntnisse gebe (das WOCHENBLATT berichtete).
"Bocks Aussage lässt tiefe Rückschlüsse auf seinen Informationsstand zu", sagt Holz. Denn das Thema Ortsumfahrung werde Ende dieses Jahres wieder auf den Tisch der Stadt kommen. Sauer ist Holz auch über Bocks Aussage, er könne die Motive der IG manchmal nicht nachvollziehen. "Dann soll er sich mal unsere Homepage durchlesen oder zu unseren monatlichen Gesprächen kommen. Dann klären wir den Christdemokarten gerne auf", ätzt der IG-Vorsitzende. "Von einem Landtagsabgeordneten dürfen wir Bürger mehr erwarten. Deswegen werden wir auch weiterhin mit offenen Briefen kommunizieren."