Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Abi Wallenstein kommt mit BluesCulture nach Winsen

Freuen sich auf einen tollen Konzert-Abend mit Abi Wallenstein und BluesCulture: Michael Lammers, Jürgen Dobelmann, Norbert Beins, Bernhard Giersch und Ronald Luhmann (v. li.)
bs. Winsen. Die Kulturinitiative „Die6“ wartet am 5. März mit einem besonderen Event in Winsen auf: "Der Vater der Hamburger Blues-Szene", Abi Wallenstein, kommt mit BluesCulture in den Marstall.
Fans des Musiker-Trios dürfen sich auf ein herausragendes Event freuen: Die geniale Kombination mit Blueslegende Wallenstein, „Mundharmonika-Maestro“ Steve Baker und „Cajon-Koryphäe“ Martin Röttger, macht immer häufiger von sich reden. Das Trio selbst bezeichnet seine Musik als „Rocking Roots’n’Rhythm", die sich sich im Bereich Blues, Funk und Rock'n'Roll bewegt. Brachialer Gitarrensound vermählt sich dabei mit packenden Dance Beats, während uriger Gesang von beseelten Harp-Passagen eingerahmt wird.
Seit 2002 veranstalten „Die6“ Konzerte mit dem Ziel, Überschüsse sozialen Projekten im Landkreis Harburg zu spenden.
Beginn des Konzerts ist um 20 Uhr. Karten gibt es für 13 Euro im Vorverkauf unter www.die6.eu, bei der TUI in Winsen und der Tourist Information im Marstall.
An der Abendkasse kosten die Karten 15 Euro.