Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Atemberaubende Reiseberichte über Norwegen und den Yukon in der Winsener Stadthalle

Wann? 18.01.2015 16:00 Uhr

Wo? Stadthalle, Luhdorfer Str. 29, 21423 Winsen Luhe DE
Abenteuerliche Kanufahrt: Auch Impressionen von einer Reise auf dem Fluss Yukon in Nordamerika werden gezeigt (Foto: Matthias Hanke)
Winsen Luhe: Stadthalle | ce. Winsen. "Norwegen - Faszination zwischen Polarlicht und Mitternachtssonne" und "Abenteuer Yukon - 3.000 Kilometer mit dem Kanu bis zur Beringsee" heißen zwei Multivisionsshows, die am Sonntag, 18. Januar, in der Winsener Stadthalle (Luhdorfer Straße 29) gezeigt werden. Veranstalter ist der bekannte Buchautor und Reisefotograf Matthias Hanke.
Den Zauber des hohen Nordens Norwegens zu den verschiedenen Jahreszeiten können die Zuschauer um 16 Uhr erleben. Die Vielfalt der landschaftlichen Reize macht Norwegen zu einem faszinierenden Reiseland. Das Panorama reicht von den Stränden im Süden über die bekannte Fjordlandschaft bis zur unendlichen Weite nördlich des Polarkreises, dem Land der Mitternachtssonne. Zu erleben sind auch die Hafenstädte Oslo, Bergen und Tromsö sowie die Lofoten-Inseln.
Beeindruckende Einblicke in eines der letzten großen Abenteuer unserer Zeit präsentiert Matthias Hanke um 18 Uhr in seiner Foto- und Filmreportage über den Yukon. Gemeinsam mit seiner Reisepartnerin war Hanke wochenlang auf dem fünftgrößten Fluss Nordamerikas unterwegs - von der Quelle im Nordwesten Kanadas bis zur zwischen Alaska und Russland gelegenen Beringsee. Dieses Ziel hatten vor ihnen nur wenige Menschen auf dem Flussweg erreicht.
- Karten gibt es an der Tageskasse für jeweils 10 Euro (ermäßigt 9 Euro).