Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Badesaison verzögert sich - Steller Freibad erhält neue Umwälzpumpen und öffnet erst Ende Mai

Schwimmmeister Olaf Rösike wartet derzeit auf die neuen Umwälzpumpen (Foto: archiv)
thl. Stelle. "Wasserratten" müssen sich noch etwas gedulden. Der Start in die Badesaison im Steller Freibad verschiebt sich. Darauf macht jetzt die Gemeinde in einer Presseerklärung aufmerksam.
Normalerweise macht das Bad immer Anfang Mai auf, doch jetzt ist der erste Badetag erst für Donnerstag, 25. Mai, (Himmelfahrt) vorgesehen. "Grund ist der Austausch der in die Jahre gekommenen Umwälzpumpen", heißt es aus dem Rathaus. "Die können leider aufgrund von Lieferschwierigkeiten beim Hersteller nicht früher eingesetzt werden." Die Umwälzpumpen tragen dazu bei, dass im Freibad auch weiterhin die Wasserqualität auf höchstem Niveau gehalten werden kann und zusätzlich die Stromkosten erheblich gesenkt werden können.
Dennoch hat die Gemeinde für alle Badnutzer auch eine gute Nachricht: Sollte die Wetterlage es zulassen, wird die Badesaison bis zum 24. September verlängert. Und: Saisonkarten können ab sofort zu vergünstigten Preise im Rathaus erworben werden.