Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Bewerbungen für den Landkreis-Kulturpreis "Blauer Löwe" in der Sparte Fotografie nur noch bis 22. Juli möglich

Das Logo des "Blauen Löwen": das Landkreis-Wappentier im Handstand (Foto: archiv / Landkreis Harburg)
ce. Landkreis. Letzter Aufruf für kreative Fotofreunde: Nur noch bis Freitag, 22. Juli, sind Bewerbungen für den Kunstpreis "Blauer Löwe" möglich, den der Landkreis Harburg in diesem Jahr in der Sparte Fotografie vergibt. Das Kulturpreis-Thema sind „Menschen im Landkreis Harburg“. Die Teilnehmer reichen dazu Bilderserien von sechs bis zehn Einzelaufnahmen ein. Ein ebenfalls vorzulegender Erläuterungstext verdeutlicht die Verbindung der Werke zur Region. Die gläserne "Blauer Löwe"-Trophäe, die das Kreis-Wappentier im Handstand zeigt, ist mit einem Preisgeld der Stiftung der Sparkasse Harburg-Buxtehude in Höhe von 2.000 Euro dotiert.
Die Bewerber müssen ihre Bilderserien in gedruckter Form (Format ca. A4) und digital (300 dpi bei einer Bildbreite von mindestens 2.500 Pixeln auf der langen Seite) liefern. Die Ausschreibung ist nicht auf professionelle Teilnehmer beschränkt. Auch Hobbykünstler können sich – so sie Werke mit professionellem Anspruch erstellen – bewerben. Die Bewertung nimmt eine Jury aus Vertretern der lokalen Medien - darunter WOCHENBLATT-Redakteur Christoph Ehlermann - , des Landkreises Harburg, der Sparkasse sowie von Kulturinstitutionen vor.
Der Gewinner erhält den „Blauen Löwen“ im Rahmen der feierlichen Kulturpreisverleihung im November im ric Hittfeld. Dort werden auch ausgewählte Werke der Öffentlichkeit präsentiert. Im Anschluss finden Ausstellungen, zum Beispiel im Winsener Kreishaus, statt.
- Bewerber reichen ihre Unterlagen beim Freilichtmuseum am Kiekeberg, Am Kiekeberg 1, 21224 Rosengarten-Ehestorf zu Händen Annika Flüchter ein. Weitere Informationen sowie Bewerbungsformulare unter Tel. 040 - 79017671, per E-Mail unter fluechter@kiekeberg-museum.de sowie unter http://www.kulturlandkreis-harburg.de.