Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Brahms-Klänge beim Duo-Abend für Klarinette und Klavier in Winsen

Wann? 22.10.2014 20:00 Uhr

Wo? Marstall, Schloßplatz, 21423 Winsen (Luhe) DE
Winsen (Luhe): Marstall | ce. Winsen. Werke von Brahms, Debussy, Poulenc und anderen berühmten Komponisten erklingen beim Duo-Abend mit Dimitri Ashkenazy (Klarinette) und Roland Krüger (Klavier) am Mittwoch, 22. Oktober, um 20 Uhr im Winsener Marstall am Schlossplatz. Die Veranstaltung findet im Rahmen der "Schlosskonzert"-Reihe des Kulturvereins Winsen statt.
Der 1969 in New York geborene und heute in der Schweiz lebende Dimitri Ashkenazy gibt seit über 20 Jahren erfolgreich Konzerte in aller Welt. Zudem wirkte er bei zahlreichen CD-, Radio- und TV-Produktionen mit. Als Gastdozent gab er Meisterkurse in Australien, den USA, dem Baskenland, Island und Spanien.
Roland Krüger, Jahrgang 1973, ist Professor an der Musikhochschule Hannover. Den internationalen Durchbruch schaffte er 2001 beim renommierten Genfer Musikwettbewerb. Dort holte er den zuvor elf Jahre lang nicht vergebenen 1. Preis und den Publikumspreis. Auch er ist auf vielen Konzertmitschnitten für Rundfunk, Fernsehen und CDs - unter anderem zusammen mit Dimitri Ashkenazy - zu hören. 2013 erschienen Werke von Joseph Merk, die Roland Krüger gemeinsam mit dem Cellisten Martin Rummel einspielte.
- Karten gibt es an den bekannten Vorverkaufsstellen und unter www.kulturverein-winsen.de.