Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Der Apfel hat es in sich: NABU-Gruppe Winsen und Fischereisportverein Hoopte-Winsen laden zum Aktionstag ein

Wann? 02.10.2016 11:00 Uhr

Wo? Luhegärten , Hansestraße, 21423 Winsen (Luhe) DE
Freuen sich auf viele Apfelfest-Besucher: Dietmar Oeding vom FSV Hoopte-Winsen und Winsens NABU-Chef Jürgen Hülskämper (Foto: NABU-Gruppe Winsen)
Winsen (Luhe): Luhegärten | ce. Winsen. Zum "9. Winsener Apfelfest" laden die örtliche NABU-Gruppe und der Fischereisportverein (FSV) Hoopte-Winsen am Sonntag, 2. Oktober, von 11 bis 16.30 Uhr im "Garten der Natur" des Bereiches Gärtner-Fantasien in den Luhegärten (Hansestraße) ein.
Die Winsener NABU-Gruppe informiert an verschiedenen Ständen über ihre Aktivitäten für den Erhalt von Natur und Landschaft in der Region, Projekte, Ziele und Mitmachmöglichkeiten. Zudem können die Besucher an einem Vogelstimmencomputer ihre Kenntnisse erproben. Darüber hinaus werden unter anderem alte Apfelsorten vorgestellt, die für den Raum Winsen typisch sind. Dazu gehören etwa die Sorten "Jacob Lebel", "Purpurroter Cousinot", "Ingrid Marie", "Celler Dickstiel" und "Gravensteiner". Die Äpfel werden zum Probieren angeboten und können gegen eine Spende erworben werden. Mit einer historischen Apfelpresse wird frischer Saft produziert, den die Besucher ebenfalls kosten und in Flaschen abgefüllt kaufen können. Darüber hinaus gibt es knusprig gebackene Apfelringe und Kartoffelpuffer mit Apfelmus. Die Mitglieder des FSV sind mit einem Infostand dabei und runden mit frisch geräucherten Forellen das kulinarische Programm ab.
Auch die Kinder dürfen sich wieder auf viele spannende Aktionen freuen.