Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Deutsch-Indische Gesellschaft lädt ein zum Vortrag über Michael Wigges Tauschrausch

Wann? 08.04.2018 19:30 Uhr

Wo? Stadthalle, Luhdorfer Straße 29, 21423 Winsen (Luhe) DE
Auf Tauschrausch-Tour in Indien unterwegs: Reisejournalist und Bestsellerautor Michael Wigge in einem dreirädrigen Tuk Tuk (Foto: Michael Wigge)
Winsen (Luhe): Stadthalle | ce. Winsen. "Im Tauschrausch um die Welt" ist der Titel eines Multivisionsvortrages, zu dem die Deutsch-Indische Gesellschaft (DIG) Winsen am Sonntag, 8. April, um 19.30 Uhr in die Winsener Stadthalle (Luhdorfer Straße 29) einlädt. Es referiert der vielfach ausgezeichnete Reisejournalist, Bestsellerautor und leidenschaftliche Weltenbummler Michael Wigge.
Wigge durchquerte bei Wind und Wetter mit dem Tretroller Deutschland von Nord nach Süd. Ein Jahr später packt ihn wieder der Ehrgeiz. Diesmal versucht er sich im Tauschgeschäft und will sich binnen 200 Tagen zu seinem Traum hochtauschen - einem Haus auf Hawaii! Sein Startkapital: ein Apfel. Weiterer Einsatz: Dienstleistungen aller Art, von menschlicher Zuneigung bis zum Musizieren mit einem Waldhorn.
Auf dem Mainzer Markt startet die Reise. Doch schon bald ist Michael Wigge in der ganzen Welt unterwegs, denn Tauschhandel ist so alt wie die Menschheit selbst und aktueller denn je. Michael Wigge begibt sich auf Spurensuche rund um die Welt: bei alten Tauschkulturen in Afrika und Indien, bei deutschen Auswanderern in Südamerika oder bei den Superreichen in den USA. In Indien bekam Wigge so Tee, 80 Meter beste Seide und ein echtes Tuk Tuk mit drei Rädern.
Wigges Tauschrausch ist eine Reportage über alle sechs Kontinente, in deren ungewissem Verlauf Michael Wigge sich als Tauschgeschäftsmann vor allem für den Wert der Dinge interessiert, nicht aber dafür, was sie kosten.
• Der Eintritt kostet 16 Euro. Karten gibt es per Vorbestellung per E-Mail unter m.cherian@dig-winsen.de oder unter Tel. 04174 - 599961 sowie an der Abendkasse.