Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Echtes Summer-Feeling mit Musik in Winsen

So soll der Beach-Club im Eckermannpark aussehen. Für den Boden werden 350 Tonnen Sand ausgebracht (Foto: EMF)

EMF und Famila veranstalten großen Beach-Club im Eckermannpark / Namhafte Künstler kommen

thl. Winsen. Die Stadt Winsen wird um eine Attraktion reicher. Vom 30. Juni bis 6. August veranstaltet die EMF Industriemontage zusammen mit Famila einen Beach-Club im Eckermannpark. "Wir haben unseren Firmensitz in Winsen und sind in ganz Europa unterwegs. Da wollten wir auch mal etwas für unsere Heimatstadt machen", erklärt EMF-Betriebsleiter Michael Boddien.
Für den Beach-Club werden rund 350 Tonnen Sand in den Eckermannpark gebracht. Der Club hat eine Fläche von etwa 40x 60 Metern, auf der Zelte, Lounge-Möbel, Liegestühle, 32 Palmen und zwei Pools verteilt sind. Der Eintritt wird in der Regel für Besucher ab zwölf Jahren einen Euro kosten. Das Geld wird beim Kauf eines Getränkes oder eines Snacks angerechnet. Der Beach-Club hat täglich ab 12 Uhr geöffnet. Montags geht es bereits um 10 Uhr los - und zwar extra für die kleinen Gäste, die bis 18 Uhr mit Animation im Club feiern können, natürlich bei freiem Eintritt.
Lediglich bei Live-Auftritten von namhaften Künstlern kostet der Eintritt etwas mehr. Denn EMF und Famila, die gemeinsam auch schon das Oktoberfest im vergangenen Jahr im Luhe Park veranstaltet haben, haben ein abwechslungsreiches Programm auf die Beine gestellt. So treten im Beach-Club u.a. DJ Antoine, Dschungel-König Marc Terenzi, Lou Bega ("Mambo No. 5"), die Hot Banditoz Pietro Lombardi und der aktuelle DSDS-Gewinner Mr. BlingBling Alphonso auf. Karten für die verschiedenen Events gibt es ab sofort im Vorverkauf bei Famila sowie online unter www.beachclub-winsen.de.