Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Elbdeich wird zum Gottesdienst-Schauplatz

Ungewohnter Anblick: das Christus-Kreuz vor der Elbkulisse (Foto: Kirchengemeinde St. Marien Winsen)
ce. Hoopte. Zum traditionellen Elbegottesdienst mit Pastorin Ulrike Koehn lädt die Winsener Kirchengemeinde St. Marien am Sonntag, 14. August, um 10 Uhr nach Hoopte kurz vor dem Ortsausgang in Richtung Fliegenberg ein. An diesem Sonntag findet in der St.-Marien-Kirche kein Gottesdienst statt. Damit Interessierte, die nicht mobil sind, auch zum Elbegottesdienst gelangen können, bietet die Kirchengemeinde einen Fahrdienst mit Unterstützung von Hoopter Ehrenamtlichen an. Diese werden um 9.30 Uhr die Gottesdienstbesucher an der Kirche abholen und nach dem Gottesdienst wieder dorthin bringen. Wer den Fahrdienst in Anspruch nehmen möchte, meldet sich bis Freitag, 12. August, um 12 Uhr im Gemeindebüro unter Tel. 04171 - 4030 oder persönlich zu den Öffnungszeiten an. Im Anschluss an den Gottesdienst findet um 11 Uhr ein Taufgottesdienst statt. Die Hoopter Kindergottesdienstkinder wirken mit, und beide Gottesdienste werden vom Posaunenchor unter der Leitung von Reinhard Gräler mitgestaltet. Sitzmöglichkeiten sind vorhanden, man darf sich aber auch gern eine Decke mitbringen und am Deich im grünen Gras platznehmen.