Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Erfolg mit Erste-Hilfe-Kursen im Familienzentrum Winsen

ce. Winsen. Zahlreiche interessiere Eltern und Großeltern nahmen jetzt am Kursus "Erste Hilfe am Baby/Kind" teil, den das Familienzentrum Winsen anbot. Hier wurde unter anderem unter Zuhilfenahme einer Puppe die Wiederbelebung eines Kindes geübt und auch gezeigt, wie man einen Druckverband anlegt. Außerdem ging es um das richtige Verhalten bei einem Pseudokruppannfall, blockierten Atemwegen und bei einer Vergiftung. "Unsere Erste-Hilfe-Kurse gehen weit über die normalen Inhalte hinaus. Wenn eine Großmutter sie absolviert hat, kann sie nicht nur ihren Enkel bestens als Ersthelfer versorgen, sondern weiß auch bei einem Herzinfarkt bei ihrem Mann, was zu tun ist", erklärte Sonja Ubländer, Leiterin des Familienzentrums. - Die nächsten Erste-Hilfe-Kurse für Großeltern und Eltern finden am 5. und 6. März statt. Anmeldung und Infos unter Tel. 0151 - 20914669 oder unter www.fz.winsen.de.