Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Faslam in Tönnhausen startet in zweite Runde

Die Tönnhäuser Faslamseltern: Mudder Timo Scharnberg (li.) und Vadder Nils Rabener (Foto: Büsselmann)
ce. Tönnhausen. In die zweite Runde ihrer Feiern der "fünften Jahreszeit" starten jetzt die Faslamsbrüder Tönnhausen. Nach der Teilnahme am Stöckter Faslamsumzug und der Pieztour der Schnorrer durch das Dorf steht am Samstag, 24. Februar, um 15 Uhr die Kindermaskerade auf dem landwirtschaftlichen Hof Ramdohr in der Straße Auestücken auf dem Programm. Dabei legen sich Vadder Nils Rabener und Mudder Timo Scharnberg als Faslamseltern mächtig ins Zeug, um die Kleinen zu unterhalten. Neben Tanz, Musik und einer kleinen Überraschung spielt Toilettenpapier eine wichtige Rolle. Die Kinder- und Jugendfeuerwehr bietet ein Kaffee- und Kuchenbuffet, heiße Würstchen und Süßigkeiten an. Der Eintritt ist frei!
Abends geht es für die Erwachsenen ab 20 Uhr mit dem Lumpenball weiter. DJ Snoopy sorgt für Musik, und die Faslamseltern Timo und Nils begrüßen alle Gäste mit einem guten Schluck. Das Team vom Restaurant "Stover Strand" übernimmt den Ausschank und bietet eine kleine Faslams-Speisekarte an. Der Eintritt kostet 7 Euro.