Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Gespräch und Konzert mit Winsener Ensemble "L'Art pour l'Art"

Wann? 27.05.2016 19:00 Uhr

Wo? Altes Forsthaus Habichtshorst, Lüneburger Straße 220, 21423 Winsen (Luhe) DE
Winsen (Luhe): Altes Forsthaus Habichtshorst | ce. Winsen. "Klang des Eigenen in der Fremde" heißt der Konzert- und Gesprächsabend, den das Ensemble "L'Art pour l'Art" im Rahmen seiner Reihe "Zuhören in Winsen" am Freitag, 27. Mai, um 19 Uhr im Alten Forsthaus Habichtshorst (Lüneburger Straße 220) veranstaltet. Im Gespräch mit Regisseurin Jasmin Solfaghari aus Berlin erörtern die Ensemble-Mitglieder Astrid Schmeling und Matthias Kaul, inwieweit der Klang der Kindheit für Menschen ein Leben lang von Bedeutung ist, auch wenn sie seit vielen Jahren in einem anderen Land leben. Auf dem Konzertprogramm stehen ab 20.30 Uhr Werke von Ali Gorji, Sven Ake Johansson, Noriko Kawakami, Bruno Maderna, Sergej Newski und Makiko Nishikaze. Es spielen die "L'Art pour l'Art"-Musiker Astrid Schmeling (Flöte), Karsten Dehning-Busse (Violoncello), Hartmut Leistritz (Klavier) und Matthias Kaul (Percussion). In der Pause zwischen Gespräch und Konzert gibt es einen kleinen Imbiss.
- Karten: 12 bzw. 16 Euro an der Abendkasse, 8/12 Euro nur Konzert. Unkostenbeitrag für den Imbiss: 4 Euro. Ticketvorbestellung unter Tel. 04171 - 73530, per E-Mail unter wir@lartpourlart.de und unter http://www.lartpourlart.de. Ein Shuttle ist möglich nach Voranmeldung.