Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Gottesdienst zum Winsener Stadtfest-Jubiläum

ce. Winsen. Der Bibelvers „Suchet der Stadt Bestes“ stand 1978 als Motto über dem Gottesdienst zum ersten Winsener Stadtfest 1978. Auch zum diesjährigen 40. Stadtfestjubiläum soll dieser Satz des Propheten Jesaja der Mittelpunkt des Gottesdienstes sein. Er findet am Donnerstag, 25. Mai (Himmelfahrt), um 10 Uhr auf der Bühne vor der St. Marien-Kirche statt- Diakon Ingolf Volkmer von der katholischen Kirchengemeinde Guter Hirt in Winsen und Superintendent Christian Berndt gestalten den Gottesdienst. Daran nehmen auch Gäste aus der türkisch-muslimischen Gemeinde teil. Und zum runden Stadtfest-Geburtstag gibt es über Glaubensgrenzen hinweg eine besondere Geste der Gemeinschaft: Zum Abschluss des Gottesdienstes sprechen Diakon Volkmer, Vize-Bürgermeister Heinrich Schröder, Imam Adem Icöz und Superintendent Berndt ein gemeinsames Gebet für die Menschen in der Stadt Winsen.
Musikalisch wird der Gottesdienst begleitet von Folkert Lundberg und Wilfried Staake.