Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

"Grüne Oasen" sind zu bestaunen beim "Tag der offenen Gartenpforte" in der Samtgemeinde Salzhausen und Umgebung

Faszinierendes Naturschauspiel: Blumen in den vielfältigsten Farben und Formen werden am "Tag der offenen Gartenpforte" präsentiert (Foto: Verkehrs- und Kulturverein Salzhausen)
ce. Salzhausen. Zum "Tag der offenen Gartenpforte" lädt der Verkehrs- und Kulturverein Salzhausen in Zusammenarbeit mit Gartenbesitzern aus der Samtgemeinde Salzhausen und Umgebung am Sonntag, 19. Juni, von 11 bis 17 Uhr ein. Die Besitzer der "grünen Oasen" stehen allen Besuchern gerne Rede und Antwort und geben praktische Tipps.
Hier die Teilnehmer auf einen Blick:
- Salzhausen: Haus des Gastes - Brenners Hoff (Schützenstraße 4); Dr. Jörg und Stefanie Heckenblaickner (Maschensfeld 4); Renate Heuer (Eyendorfer Straße 17, nur ein Vorgarten!)
- Luhmühlen: Andrea Ullrich-Harlos und Werner Harlos (Lobker Weg 53)
- Garstedt: Elly Ferber sowie Meike und Olli Hannemann (Toppenstedter Straße 6)
- Eyendorf: Elke und Christian Moll (Dorfstraße 20); Kathrin und Gunther Griesbach (Quellenweg 5); Christiane Sporleder und Guido Schuller (Lindenallee 19)
- Putensen: Petra Maselkowski (Lindenallee 22)
- Lübberstedt: Gudrun und Rolf Bera (Lübberstedter Straße 3)
- Egestorf: Familie Pantelmann (Axenberg 11); Sonja und Sven Urban (Axenberg 8)
- Nindorf: Hofgemeinschaft Lührshoff (Rotdornstraße 10); Karen Becker (Apfelhof 3); Frau und Herr von Krogh (Im Auetal 38)
- Wetzen: Heike Puchala und Helmut Schönwerth (Am Butterberg 16)
- Mehr Infos unter http://www.vkv-salzhausen.de und unter http://www.offene-gartenpforte-nordheide.de.