Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

"Heimat shoppen" und gewinnen mit Verkehrs- und Kulturverein Salzhausen

Mit einer Selfie-Figur: Aktions-Mitinitiator Paul Röhlsberger (Foto: Verkehrs- und Kulturverein Salzhausen)
ce. Salzhausen. Im Rahmen der Initiative "Heimat shoppen" der Industrie- und Handelskammer (IHK) Lüneburg-Wolfsburg hat sich der Verkehrs- und Kulturverein (VKV) Salzhausen etwas Besonderes ausgedacht. Von Samstag, 9. September, bis zum Kirch- und Markttag am Sonntag, 17. September, lädt der VKV alle Interessierten ein, in Salzhausen ein Selfie von sich, mit Freunden und einer von 23 Selfie-Figuren in Szene zu setzen. Unter den 20 schönsten, witzigsten und kreativsten Bildern werden drei Einkaufsgutscheine bis zu einem Wert von 150 Euro zu verlost. Eigens hierfür wurde die Fotowettbewerbsplattform www.whiteselfiesunday.de eingerichtet, die ab dem 9. September freigeschaltet wird. Fotos können auch über Instagram mit dem Hash-Tag #whiteselfiesunday am Wettbewerb teilnehmen.
"Ursprünglich sollte der Fotowettbewerb an einen verkaufsoffenen Sonntag im Juni stattfinden. Den Namen 'White-Selfie-Sunday' haben wir für 'Heimat shoppen' und spätere Aktionen schlicht beibehalten", erklärt Paul Röhlsberger vom Salzhäuser Unternehmen BPR-Design, der das Projekt gestalterisch begleitet hat.
Die 23 Selfie-Figuren wurden von Unternehmen der Samtgemeinde gestiftet und haben jeweils etwas mit dem Angebot der Firma zu tun. Laser-Rick aus Wulfsen hat sie aus Holz geschnitten. Ein Tischler aus dem Salzhäuser "Rentner-Team" baute sie schließlich zusammen.
Die SELFIE-Figuren stehen vom 9. bis 17. September vor den Geschäften in Salzhausen. Als Abschluss der Aktion "Heimat shoppen" wartet dann am Kirch- und Markttag eine weitere Überraschung auf die Besucher: Mit einem Lastenfahrrad werden "Heimat shoppen"-Einkaufstüten, die mit Informationen und Überraschungen prall gefüllt sind, verteilt.