Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Infopapier der Klimaschutz- und Energieagentur zu neuer Styropor-Regelung

ce. Landkreis. "Kurz und gut: Hinweise zu Dämmstoffen mit Polystyrol" heißt das Infopapier, das die Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen GmbH jetzt herausgegeben hat. Es fasst die Regelungen der neuen Verordnung für Abfälle zusammen, die so genannte persistente-organische Schadstoffe enthalten. Die Verordnung klassifiziert Styropor-Dämmmaterialien mit dem Flammschutzmittel HBCD als "gefährlichen Abfall", was Hauseigentümer und Firmen vor massive Entsorgungsprobleme stellt (das WOCHENBLATT berichtete). Der Flyer informiert unter anderem darüber, woran man erkennt, welche Dämmstoffe HBCD enthalten und wie damit umzugehen ist. - Das Papier steht unter http://www.klimaschutz-niedersachsen.de/polystyrol als Download zur Verfügung.