Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Inklusive Kulturprojekte gefragt: Landkreis Harburg schreibt wieder Kulturpreis "Blauer Löwe" aus

Das Motiv des Kulturpreises: das Kreis-Wappentier im Handstand (Foto: archiv/Landkreis Harburg)
ce. Landkreis. Der Landkreis Harburg vergibt seinen Kulturpreis 2018 in der Sparte "Inklusive Kulturprojekte". Eine enorme kulturelle Vielfalt zeichnet die Region aus. Einen wesentlichen Beitrag dazu leisten Menschen mit Behinderung, die in verschiedensten Projekten aktiv zum kulturellen Leben beitragen. Projekte, die an dieser Stelle besonders erfolgreich sind, ehrt der Landkreis in diesem Jahr mit seinem Kulturpreis "Blauer Löwe". Die gläserne Trophäe, die das Kreiswappen-Tier im Handstand zeigt, ist mit einem Preisgeld der Stiftung der Sparkasse Harburg-Buxtehude in Höhe von 2.000 Euro dotiert
Interessierte können sich bis zum 14. Juli bewerben. Bewerbungen von erst seit Kurzem existierenden Projekten sind dabei ebenso gern gesehen wie Initiativen, die bereits seit längerer Zeit zusammenarbeiten. Alle Kulturgattungen sind herzlich willkommen - Bands, Chöre und Tanzgruppen ebenso wie bildende Künstlern. Aber auch Projekte aus Bereichen wie Theater oder Literatur können gerne teilnehmen.
Ein deutlicher Bezug der Bewerber zum Landkreis Harburg ist zwingend notwendig. Ein hoher künstlerischer Anspruch der Projekte wird ebenfalls vorausgesetzt. Selbstverständlich sind auch Vorschläge für geeignete Projekte aus der Bevölkerung herzlich willkommen.
Bewerber reichen ihre Unterlagen beim Freilichtmuseum am Kiekeberg, Am Kiekeberg 1, 21224 Rosengarten-Ehestorf zu Händen Annika Flüchter ein. Von den Projekten abzugeben sind dabei auch Informationen zu ihrer Historie und ihrem Schaffen sowie einige Belege ihres künstlerischen und kulturellen Wirkens. Eine Jury aus Vertretern der lokalen Medien - darunter WOCHENBLATT-Redakteur Christoph Ehlermann -, des Landkreises Harburg, der Sparkasse Harburg-Buxtehude und von Kulturinstitutionen nimmt die Bewertung vor.
Der Gewinner erhält den "Blauen Löwen" bei der feierlichen Preisverleihung im November dieses Jahres in der Buchholzer Empore Buchholz. Dabei präsentiert der Preisträger auch einige seiner Werke.
• Weitere Infos sowie Bewerbungsformulare unter www.kulturlandkreis-harburg.de, bei Annika Flüchter unter Tel. 040 - 79017671 oder per E-Mail an fluechter@kiekeberg-museum.de.