Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Kammermusik vom Feinsten mit dem "Trio Arpeggione" in Winsen

Wann? 05.11.2014 20:00 Uhr

Wo? Marstall, Schloßplatz, 21423 Winsen (Luhe) DE
Gibt ein Konzert im Winsener Marstall: das "Trio Arpeggione" (Foto: Trio Arpeggione)
Winsen (Luhe): Marstall | ce. Winsen. "Viva Paganini!" lautet das Motto beim Kammermusik-Gastspiel des "Trio Arpeggione", zu dem der Kulturverein Winsen im Rahmen seiner "Schlosskonzert"-Reihe am Mittwoch, 5. November, um 20 Uhr in den Marstall (Schlossplatz) einlädt. Auf dem Programm stehen Werke von Paganini, Spohr, Lachner und anderen bekannten Komponisten.
Zum "Trio Arpeggione" gehören Carlos Johnson (Violine), Semjon Kalinowsky (Viola) und Andreas Schumann (Gitarre). Johnson arbeitet seit 2001 als 1. Konzertmeister des Philharmonischen Orchesters Lübeck. Er wirkte bei Rundfunk- und CD-Produktionen mit und unternahm unter anderem Konzertreisen durch Europa, Südamerika und Japan mit den Wiener Kammersolisten. Auf internationalen Konzerttourneen unterwegs ist auch Semjon Kalinowsky als Solist und Kammermusiker. Zudem spielt er auch im Duo mit seiner Frau, der Pianistin Bella Kalinowska. Andreas Schumann gab mehrfach als Solist Konzerte mit verschiedenen Kammerorchestern und gab 2002 den Anstoß zur Gründung des Trios.
- Eintritt: 20 Euro, Kulturvereinsmitglieder 13 Euro, Jugendliche 6 Euro. Karten an den bekannten Vorverkaufsstellen und unter www.kulturverein-winsen.de.