Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Kreativität ist "Ähren-Sache" bei Erntefest in Scharmbeck

Wann? 06.09.2015 14:00 Uhr

Wo? Sportplatz , Am Sportpl. 4, 21423 Winsen (Luhe) DE
Der Erntewagen-Sieger von 2014: ein Originalnachbau der Kirche in Haseldorf (Schleswig-Holstein) von der Scharmbecker Gruppe „De Bastler op de Deel“ (Foto: Erntefestverein Scharmbeck)
Winsen (Luhe): Sportplatz | ce. Scharmbeck. Kreativität, Spaß und Unterhaltung sind im wahrsten Wortsinn „Ähren-Sache“ beim 67. Erntefest in Scharmbeck, das von Samstag, 5., bis Montag, 7. September, rund um den Sportplatz in der Straße „Am Sportplatz 4“ stattfindet. Veranstalter ist wieder der Erntefestverein unter der Regie von Dirk Lehmann.
Den Höhepunkt des Festes stellt auch in diesem Jahr der große Umzug dar, der am Sonntag um 14 Uhr am Sportplatz startet. Modern, historisch oder auch nostalgisch präsentieren sich die knapp 20 mit viel Liebe zum Detail gestalteten Festwagen. Fünf Spielmannszüge und mehrere Fußgruppen runden den Umzugs-Spaß ab.
Direkt nach dem Umzug ist auf der Bühne am Sportplatz ein unterhaltsames Programm angesagt. Dabei können die Besucher die Festwagen ausgiebig besichtigen, während deren Erbauer mit Spannung auf die Bekanntgabe der Platzierungen warten. Die Kinder dürfen sich auf einer riesigen Strohburg austoben. Metallbaumeister Jan Jürgens aus Winsen zeigt, was man mit dem Werkstoff Stahl alles machen kann, und der Scharmbecker Holzschnitzer Helmut Sass gestaltet aus einem Baumstamm ein Kunstwerk. Ab 16 Uhr gibt das Blasorchester des MTV Salzhausen ein Konzert im Festzelt.
Bereits am Samstag steigt ab 21 Uhr die beliebte Zeltdisco. Am Montag starten die Kinder um 14.30 Uhr am Ortsring/Ecke Kanonenberg zu ihrem Festumzug, gefolgt um 16 Uhr von Spiel und Tanz für Kinder im Festzelt. Mit dem Ernteball für die Großen klingt das Fest um 20 Uhr im Festzelt aus. Für flotte Rhythmen sorgen dort die „Soeties“.
Angeführt wird das Erntefest vom Königspaar Max Soetebier (22) und Amelie Krogmann (20). Soetebier ist Betriebswirt des Handwerks und angehender Bäckermeister, Krogmann arbeitet als Automobilkauffrau.
- Der Eintritt zum Erntefest kostet für Erwachsene 3 Euro. Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre zahlen nichts. Kostenlose Parkplätze für Besucher stehen an den Ortseingängen von Scharmbeck zur Verfügung. Menschen mit Behinderungen können nahe des Festplatzes parken. Infos unter www.scharmbecker-erntefest.de.