Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Leben mit der Gelenkprothese

Wann? 16.04.2015 19:00 Uhr

Wo? Krankenhaus, Friedrich-Lichtenauer-Allee 1, 21423 Winsen (Luhe) DE
Dr. Heiner Austrup (Foto: Krankenhaus)
Winsen (Luhe): Krankenhaus |

GesundheitsGespräch im Krankenhaus Winsen gibt Tipps für den Alltag

(nw). Zum GesundheitsGespräch „Aktives Leben mit dem neuen Hüft- und Kniegelenk“ lädt das Krankenhaus Winsen am Donnerstag, 16. April, 19 Uhr, in die Cafeteria ein.
Viele Gelenkkranke scheuen vor einer Endoprothese zurück, weil sie befürchten, damit nicht mehr das tun zu können, was ihnen wichtig ist. Doch oft ist genau das Gegenteil der Fall: Die Prothese eröffnet völlig neue Bewegungsspielräume, so die Erfahrung des Ärzteteams in der Abteilung für Orthopädie im Krankenhaus Winsen. Dort werden jährlich mehrere hundert Patienten erfolgreich mit Gelenkersatz versorgt.
Dr. Heiner Austrup, Chefarzt der Abteilung, erläutert den Teilnehmern des GesundheitsGesprächs, wie eine Gelenkabnutzung (Arthrose) entsteht, welche Folgen sie hat und welche Behandlungsmöglichkeiten geeignet sind. Dabei geht Dr. Austrup insbesondere auf die unterschiedlichen Prothesenformen und ihre Einsatzbereiche ein.
Anschließend erklärt Oberarzt Dr. Peter Ortwein, wie sich das Leben mit einer Prothese im Alltag gestaltet und was es dabei zu beachten gibt. Auch für den Sport mit Gelenkersatz gibt Dr. Ortwein viele nützliche und praxisnahe Tipps.
- Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung nicht erforderlich.