Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Mit dem NABU Winsen auf der Storchenstraße unterwegs

Sind jetzt vielerorts anzutreffen: Meister Adebar und seine Familie (Foto: Ortrud Hock)
ce. Winsen. "Auf der Storchenstraße unterwegs" lautet das Motto, unter dem die NABU-Gruppe Winsen alle Interessierten am Sonntag, 17. Juni, zu einer naturkundlichen Radtour zu den Nestern von Meister Adebar in der Winsener Elbmarsch einlädt. Die Teilnehmer an der etwa dreistündigen Tour treffen sich um 10 Uhr in Winsen auf dem Parkplatz Schweinemarkt an der Kreuzung Altstadtring/Tönnhäuser Weg. Eine Anmeldung ist nicht nötig, ein verkehrssicheres Fahrrad jedoch erforderlich. .
An verschiedenen Stationen erzählen die Storchenbeauftragten des Landkreises Harburg viel Wissenswertes über die Wappenvögel des NABU. Zudem erfahren die Teilnehmer Interessantes über die Entwicklung der Storchenpopulation in der Region.
- Infos unter Tel. 04171 - 604256.