Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Mozarts Märchenoper "Die Zauberflöte" als Freiluft-Erlebnis in Luhmühlen / Ticketverlosung

Wann? 14.07.2016 19:00 Uhr

Wo? Himmel und Heide Eventpark Luhmühlen, Westergellerser Heide, 21394 Westergellersen DE
Garantiert einen Genuss für Ohren und Augen: die Aufführung von Mozarts Oper "Die Zauberflöte" in Luhmühlen (Foto: Opera Classica Europa)
Westergellersen: Himmel und Heide Eventpark Luhmühlen | ce. Luhmühlen. Eine der berühmtesten sowie meist gespielten und besuchten Opern ist zu erleben, wenn "Die Zauberflöte" von Wolfgang Amadeus Mozart am Donnerstag, 14. Juli, um 19 Uhr in sommerlichen Open-Air-Atmosphäre im "Himmel und Heide - Eventpark Luhmühlen" (Westergellerser Heide 1) aufgeführt wird. Überdachte Tribünenplätze sorgen für ein optimales, wetterunabhängiges Musikerlebnis. Das WOCHENBLATT ist Medienpartner der Veranstaltung.
Im Mittelpunkt der Handlung steht der Machtkampf zwischen der Königin der Nacht und Sarastro, dem Hohepriester des Sonnenreiches. Wie in einem richtigen Märchen siegen am Ende die guten über die bösen Mächte durch die alles überwindende Kraft der Liebe.
Namhafte Gesangssolisten und ein großer Opernchor entführen die Zuschauer in die Zauberwelt dieser Märchenoper. So darf sich das Publikum auf die niederländische Sopranistin Marisca Mulder als Pamina freuen. Die Künstlerin gehörte als Solistin zum Ensemble des Staatstheaters Kassel und singt seit 2005 sehr erfolgreich am Theater Erfurt. Gastspiele führten Mulder unter anderem nach Japan, in die Niederlande, die Schweiz und nach Italien. In der Rolle des Tamino ist der bekannte Tenor Hubert Schmid zu erleben. Bereits während seines Studiums am Konservatorium in München sang er im Prinzregententheater und an der Bayrischen Staatsoper. Es folgten Gastspiele quer durch Europa. Seit 2003 gehört der Sänger zu den aus Funk und Fernsehen bekannten "Jungen Tenören". Auch die weiteren Rollen sind hervorragend besetzt - beispielsweise mit dem aus der Ukraine stammenden Bass Andrey Valiguras (Staatsoper Stuttgart u. a.) als Sarastro und dem brasilianische Bariton Fernando Araujo (Mozarteum Salzburg) als Papageno.
Mit den Smetana Philharmonikern Prag wurde eines der renommiertesten Orchester Tschechiens verpflichtet. Unter der Leitung ihres international tätigen Chefdirigenten Hans Richter gastierte das Orchester europaweit. Der Dirigent ist Urenkel des legendären Maestros Hans Richter, der zahlreiche Uraufführungen (etwa Richard Wagners "Ring" in Bayreuth) leitete.
Maßgeblich verantwortlich für den riesigen Erfolg der "Zauberflöte" ist ihre Vielgestaltigkeit. Die bunte, schillernde Musik verbunden mit einer spannenden, märchenhaften Handlung übt eine unwiderstehliche Faszination auf die Zuschauer aus und macht diese Oper insbesondere auch für Kinder oder Operneinsteiger so attraktiv. Viele Melodien wie "Der Vogelfänger bin ich ja", "Dies Bildnis ist bezaubernd schön" oder die berühmte Arie der Königin der Nacht, "Der Hölle Rache kocht in meinem Herzen", sind weltweit beliebt.
In Zusammenarbeit mit dem Veranstalter Opera Classica Europa verlost das WOCHENBLATT 3 x 2 Freikarten für die Aufführung in Luhmühlen. Wer die Tickets haben möchte, schickt bis zum 5. Juni eine E-Mail mit dem Stichwort "Zauberflöte" an gewinnspiel@kreiszeitung.net.
- Karten an allen bekannten Vorverkaufsstellen, im Ausbildungszentrum Luhmühlen, in Salzhausen beim Verkehrs- und Kulturverein im Rathaus und bei der Postagentur von Edeka Düver, unter Tel. 06124 - 7269999 (Opera Classica Europa) und 0180 - 6050400 (24-Stunden-Hotline) sowie unter http://www.operaclassica.de.