Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Österliches Kunsthandwerk lockt am Sonntag nach Winsen

Wann? 19.03.2017 10:00 Uhr

Wo? Marstall-Museum, Schloßplatz 11, 21423 Winsen (Luhe) DE
Lustig und dekorativ: das von Helmut Ahrens gefertigte "Winsener Osterhuhn" (Foto: Heimat- und Museumverein Winsen)
Winsen (Luhe): Marstall-Museum | ce. Winsen. Schauplatz eines österlichen Kunsthandwerkermarktes des "Kreativen Kreises" ist am Sonntag, 19. März, von 10 bis 18 Uhr das Winsener Marstall-Museum (Schloßplatz 11). Veranstalter ist der örtliche Heimat- und Museumverein (HuM). Diesmal läuft der Markt erstmals unter der Regie von Susanne Wenck, 2. Vorsitzende des HuM, und Elke Landskron, die auch den Ostermarkt in Fleestedt organisiert.
Bei freiem Eintritt können die Besucher die Arbeiten der Kunsthandwerker für Haus und Garten im Veranstaltungssaal im Erdgeschoss des Museums sowie im 1. und 2. Stock bestaunen und käuflich erwerben. Neben Ostereiern in verschiedenen Varianten gibt es zahlreiche schöne und nützliche Kreationen zu entdecken. Besonders lustig und dekorativ im Vorgarten macht sich das "Winsener Osterhuhn", das Bühnenbilder Helmut Ahrens schuf. Darüber hinaus bieten "Genusshandwerker" ihre produkte erstmals zum Probieren an. Augenweide und Gaumenschmaus zugleich sind hier etwa die köstlichen Pralinen von Frauke Glinicke aus Luhdorf. Stärken können sich die Besucher zudem im Café im Museumssaal.