Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Schlagkräftiges Klangerlebnis: Formation "Elbtonal Percussion" tritt in Winsen auf

Wann? 05.02.2015 20:00 Uhr

Wo? Stadthalle, Luhdorfer Str. 29, 21423 Winsen Luhe DE
Das Schlagwerkensemble "Elbtonal Percussion" (v. li.): Andrej Kaufmann, Jan-Frederick Behrend, Stephan Krause und Wolfgang Rummel (Foto: Frank Waberseck)
Winsen Luhe: Stadthalle | ce. Winsen. Ein Hörerlebnis der besonderen Art präsentiert der Kulturverein Winsen, wenn er im Rahmen seiner "Schlosskonzerte"-Reihe am Donnerstag, 5. Februar, ein Konzert mit dem Schlagwerkensemble "Elbtonal Percussion" um 20 Uhr in der Stadthalle (Luhdorfer Straße 29) veranstaltet.
Zur Formation "Elbtonal Percussion" gehören die vier treffsicheren Schlagwerker Jan-Frederick Behrend, Wolfgang Rummel, Andrej Kauffmann und Stephan Krause aus Hamburg. Wie kaum eine andere Formation beherrschen sie den kreativen „Crossover” aus Klassik, Jazz und Weltmusik, Neuer Musik, Rock und Drum 'n Bass. Ihr auch optisch beeindruckendes Instrumentarium ist gleichsam ein ästhetisches „Klang-Massiv” aus Trommeln, Becken und Gongs aus aller Welt, harmonisch bereichert durch Marimba und Vibraphone. Das Quartett begeistert durch mitreißende Dynamik und stilistische Vielfalt, wovon bereits sechs CDs, eine Live-DVD und die Zusammenarbeit mit anderen namhaften Künstlern wie dem Hamburger Ballettchef John Neumeier einen überzeugenden Eindruck vermitteln.
Die Hamburger Presse schrieb begeistert: „Ihre atemberaubend präzis-virtuosen Klangspiele verwandeln den Konzertort in einen einzigartigen Erlebnisraum. Mal verbreitet sich die fast schon beschwörende Magie eines archaischen Rituals, mal wird der Zuhörer mitgenommen in die eher verspielte Konzentration eines experimentellen „Klanglabors.”
- Der Eintritt kostet 20 Euro (Kulturvereinsmitglieder 13, Jugendliche 6 Euro). Karten an den bekannten Vorverkaufsstellen und unter www.kulturverein-winsen.de.