Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Schüler helfen Senioren - Neue, kostenlose PC-Kurse: Jetzt in der Eckermann-Realschule anmelden

Die Zehntklässler haben sich auf ihren "Einsatz" mit den "Silver-Surfern" gut vorbereitet (Foto: Andreas Neises)
thl. Winsen. Mehr und mehr wird die digitale Welt Teil unseres gesellschaftlichen Lebens. Doch daran teilzuhaben, online einzukaufen, Reisen zu buchen oder Überweisungen zu tätigen, kann und darf kein Sonderrecht der jüngeren Generationen sein. Deshalb sind Schulungen und der Erwerb von Medienkompetenz für Senioren so wichtig.
Die Johann-Peter-Eckermann-Realschule bietet deshalb kostenlose PC-Schnupperkurse für die „Silver-Surfer“ an. „Das Projekt kann nicht nur den Senioren den Zugang zu neuen Medien erleichtern“, so Andreas Neises, stellvertretender Schulleiter und betreuende Lehrkraft des Projektes, „sondern es ermöglicht den Jugendlichen einmal in die Lehrerrolle zu schlüpfen und zu lernen, was es heißt, sich mit viel Geduld und hoher Flexibilität auf das Lerntempo und die Vorkenntnisse ihres 'Schützlings' einzustellen.“
Mit großem Engagement bereiten sich zurzeit rund 30 Zehntklässler auf ihren Einsatz an drei Schulungsnachmittagen in den PC-Räumen der Eckermann-Realschule in der Bürgerweide vor. Und weil Tablets und Smartphones ebenfalls längst schon fixer Bestandteil der digitalen Welt sind, haben dieses Mal die Kurse ein inhaltliches Upgrade erhalten: So können die älteren Menschen auch Hilfe beim Einrichten ihrer Handys und Tablets erhalten. Des Weiteren wird auch einmal erklärt und gezeigt, was die Enkelkinder alles so mit dem Nachrichtendienst „WhatsApp“ anstellen. Wer also Hilfe benötigt bringt einfach seine digitalen Geräte mit zur Schulung.
Die Johann-Peter-Eckermann-Realschule öffnet am Montag, 27. Februar, Dienstag, 28. Februar, und Montag, 6. März, die Türen ihrer PC-Räume und lädt interessierte „Senioren (60+)“ ohne Vorkenntnisse am PC zu einem kostenfreien „Schnupperkurs“ ein. Die Kurse finden in der Zeit von 15.30 Uhr bis 18 Uhr statt und können gern mehrfach besucht werden. Für das leibliche Wohl ist während einer gemeinsamen Kaffeepause gesorgt.
Wer teilnehmen möchte kann sich unter der Tel. 04171 - 88773 direkt über das Sekretariat anmelden.