Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Spannende "Bilderreise" durch Chile und Argentinien bei Vortrag in Winsen

Wann? 04.04.2014 19:30 Uhr

Wo? St. Georg-Kirche, St.-Georg-Straße 1, 21423 Winsen (Luhe) DE
Schillernde Impressionen: Argentinien und Chile sind geprägt von vielen Sehenswürdigkeiten (Foto: oh)
Winsen (Luhe): St. Georg-Kirche | ce. Winsen. Nach Chile und Argentinien "entführt" Hermann Isenberg die Besucher eines Multivisions-Vortrages, zu dem die Deutsch-Indische-Gesellschaft (DIG) Winsen am Freitag, 4. April, um 19.30 Uhr in die Winsener St. Georg-Kirche (St. Georg-Straße 1) einlädt. Der Erlös kommt einem Bettlerhaus in Südindien zugute.
Präsentiert wird eine Bilderreise durch das lange, schmale Chile und das außergewöhnliche Argentinien. Die Anden bilden die Grenze zwischen den beiden Ländern. Die Reise beginnt in der modernen Hauptstadt Santiago de Chile und der quirligen Hafenstadt Valparaiso. In Argentinien beeindruckt unter anderem der Moreno-Gletscher mit einer Breite von fünf Kilometern und einer Höhe von 60 Metern. Unvergesslich sind auch die Hauptstadt Buenos Aires und das Hafenviertel La Boca. Zudem erlebt das Publikum eine Tangoshow - der Tanz hat in Buenos Aires seinen Ursprung.
- Eintritt: 10 Euro, für DIG-Mitglieder 7 Euro. Karten bei Hermann Isenberg (Tel. 04171 - 78460, E-Mail: info@isc-vertrieb.de) und an der Abendkasse.